Muttertag

Liebe Mütter,

wir wünschen Ihnen einen schönen Muttertag. Schön, dass es Sie gibt und dass Sie da sind! Vielen Dank für Ihre tolle Arbeit mit den Kindern zuhause!

Genießen Sie den schönen Sonntag und lassen Sie sich etwas verwöhnen.

Herzlichst alle Kinder und Lehrerinnen der Grundschule Mommenheim

Eine Klasse voller Bücher

Die Klassen 2a und 2b tauchen gerade in die Welt der Bücher ein. Jedes Kind liest zuhause ein Buch, dann wird passend dazu eine Kiste gebastelt. Wenn alles fertig ist, präsentiert jedes Kind ein Buch vor seiner Klasse. Der erste Vortrag vor der Klasse ist sehr aufregend und jedes Kind ist nervös. Dabei berichten die Kinder fließend über ihr Buch, erläutern ihre Kiste und beantworten im Anschluss noch alle Fragen der Mitschüler. Am Ende stellt jeder fest: „So schlimm war das gar nicht! Es hat sogar viel Spaß gemacht! Wann können wir das wieder machen?“

Lesen macht einfach viel Spaß!

Frohe Ostern

Ostern, Osterhase, Ei, Hase, Frühling

Liebe Eltern, liebe Kinder,

am Montag, 29.3.2021 beginnen unsere Osterferien. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein erholsames und schönes Osterfest. In diesem Jahr ist der Osterhase bestimmt bei allen sehr fleißig und großzügig. Erholen Sie sich gut!

Wir bedanken uns bei allen Eltern und Großeltern und natürlich auch bei euch Kindern, dass mit Ihrer Unterstützung der Fern- und Wechselunterricht so gut funktioniert haben.

Am Mittwoch, 7.4.2021 geht die Schule wieder los. Aufgrund des Infektionsgeschehens verbleiben wir im Wechselunterricht. Wir starten am Mittwoch mit Gruppe B.

Unterricht ab 17.2.2021

Liebe Kinder, liebe Eltern,

an den drei Tagen nach Fastnacht verbleiben wir noch im Fernunterricht. Bitte nennen Sie uns rechtzeitig den Bedarf an der Notbetreuung.

Ab dem 22.2. gehen wir dann in den Wechselunterricht. Das heißt, dass die Klassen in die Gruppen 1 und 2 eingeteilt werden und dass ein täglicher Wechsel stattfinden wird. Von Ihren Klassenlehrerinnen erhalten Sie die Gruppeneinteilungen.

Auch für die Zeit des wechselnden Präsenzunterrichtes ist an den Tagen, an denen Ihr Kind Homeschooling hätte, der Besuch der Notbetreuung möglich. Bitte informieren Sie Ihre Klassenleitung, falls Sie dies in Anspruch nehmen möchten. Geben Sie dabei die Tage der Folgewoche und Uhrzeiten an.

Ganztagsschüler können auf Antrag der Eltern bis auf weiteres ganz oder für einzelne Tage von der Ganztagschule befreit werden. Melden Sie bitte bis donnerstags Ihr Kind formlos per Email bei Ihrer Klassenlehrerin für die Folgewoche ab. Erhalten wir bis dahin keine Rückmeldung, bleibt Ihr Kind in der kommenden Woche bis 16 Uhr in der Schule.

Bitte geben Sie Ihrem Kind ausreichend Essen und Trinken mit. Es wird kein Mittagessen angeboten.

Die Hygienevorschriften bleiben weiterhin bestehen!

Wir freuen uns alle auf ein Wiedersehen mit den Kindern!

Fastnacht

Liebe Eltern, liebe Kinder,

am Rosenmontag, 15.2. und Fastnachtsdienstag, 16.2. 2021 haben wir unsere beweglichen Ferientage. Es findet kein Fernunterricht und auch keine Notbetreuung statt.

Wie es ab dem 17.2. 2021 weitergeht, erfahren wir noch. Wir werden Sie umgehend informieren.

Wir wünschen Ihnen und euch viel Spaß beim digitalen Fastnachtfeiern in diesem Jahr!

Fasching, Karneval, Luftballon, Fähnchen
HELAU! HELAU! HELAU!

Änderung!!!

Liebe Eltern, liebe Kinder,

der Beginn des Wechselunterrichts wird verschoben. Wir verbleiben bis auf weiteres im Fernunterricht. Bitte teilen Sie Ihren Klassenlehrerinnen bitte bis heute Abend 18 Uhr mit, ob Ihr Kind eine Notbetreuung für die Woche vom 1.2. bis 5.2.21 benötigt. Herzlichen Dank! Bitte bleiben Sie gesund!

neue Infos zum Unterricht

Liebe Eltern,

wer einen Antrag auf Lernmittelfreiheit für das Schuljahr 2021/22 braucht, kann sich diesen ab sofort im Eingang der Schule abholen. Die Dritt- und Viertklässler erhalten den Antrag mit ihrem Zeugnis.

Ab Montag, den 1.2. gehen wir in den Wechselunterricht. Von Ihren Klassenlehrerinnen erhalten Sie die Gruppeneinteilungen. Kinder, die aufgrund der ausgesetzten Präsenzpflicht zuhause bleiben, erhalten weiterhin einen Wochenplan von Ihrer Klassenlehrerin. Eine zusätzliche Betreuung per Videokonferenz ist für diese Kinder nicht vorgesehen. Bitte teilen Sie Ihrer Klassenlehrerin bis Donnerstag, 28.1. mit, wenn Ihr Kind nicht am Präsenzunterricht teilnimmt.

An den Tagen, an denen Ihr Kind zuhause an einem Tagesplan arbeitet, bietet die Schule eine Notbetreuung an. Auch für GTS-Kinder, die betreut werden müssen, sorgt die Schule für eine Notbetreuung. Bitte teilen Sie Ihrer Klassenlehrerin immer bis donnerstags 18 Uhr mit, ob Ihr Kind für die nächste Woche Bedarf an der Notbetreuung hat.

Die Hygienevorschriften bleiben weiterhin bestehen. Dritt-und Viertklässler kommen um 7.45 Uhr, Erst- und Zweitklässler um 8 Uhr. Eingang ist auf dem Schulhof, Ausgang ist über die Nottreppe. Hände müssen desinfiziert werden beim Betreten des Schulgebäudes. Weiterhin gilt die Maskenpflicht. Bitte sorgen Sie immer für eine Ersatzmaske.

Unterricht ab 25.01.2021

Liebe Eltern, liebe Kinder

der Fernunterricht wird nun bis 29.01. verlängert. Wer Bedarf an der Notbetreuung für die nächste Woche hat, wendet sich bitte an die zuständige Klassenlehrerin.

Ab dem 01.02. sollen wir dann in den Wechselunterricht gehen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie nächste Woche von Ihren Klassenlehrerinnen.

Bitte bleiben Sie weiterhin gesund!

Unterricht im Januar

Liebe Eltern, liebe Kinder,

der Fernunterricht wird bis zum 22.1.2021 verlängert. Ab dem 25.1.2021 sollen wir dann in das Szenario 2 den Wechselunterricht gehen. Durch Ihre Klassenlehrerinnen werden Sie/ ihr auf dem Laufenden gehalten.

Wer Bedarf an der Notbetreuung hat, meldet dies bitte seiner Klassenlehrerin. Vielen Dank!