Ein „Wassermärchen“

Für die beiden ersten Klassen und die zweite Klasse wurde am Donnerstag, 30.6.2022 im MUFU das „Wassermärchen“ gespielt. Die Clownspädagogin Corina Ramona Ratzel erklärte spielerisch und sehr anschaulich, wozu die Menschen Wasser brauchen. Unsere Blumen brauchen Wasser, wir Menschen müssen uns waschen und auch Wasser trinken und die Fische im Meer benötigen ebenfalls Wasser. Dann kam der böse Bruder und hat das Trinkwasser verschmutzt, so dass die Blumen eingingen, die Fische starben und die Menschen nichts mehr zu trinken hatten. Gott sei Dank kommt in jedem Märchen eine gute Fee vor, die helfend eingreift und alles wieder in Ordnung bringt. Die Kinder waren begeistert und lauschten gespannt. Zum Schluss gab es zur Freude der Kinder eine kleine Seifenblasenshow, in der auch das ein oder andere Kind eine Seifenblase machen durfte.

Fußballturnier der Verbandsgemeinde

Am Donnerstag und Freitag fand in Guntersblum das Fußballturnier statt. Die Grundschulen der Verbandsgemeinde schickten ihre „Fußballmannschaften“ und das jährliche Grundschulfußballturnier wurde ausgetragen.

Unsere Mannschaft aus den Klassen 1/ 2 erspielte sich bei sonnigem und heißem Wetter den 5. Platz. Die Mannschaft aus den Klassen 3/ 4 erkämpfte sich einen tollen 4. Platz. Zur Belohnung gab es eine kleine Medaille. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Danke sagen wir dem tollen Trainer, den begleitenden Lehrerinnen und den Eltern, die die Kinder gefahren haben.

Freiwilliges Soziales Jahr

Freiwilliges Soziales Jahr an der Grundschule Mommenheim

Das Freiwillige Soziale Jahr“ (FSJ) richtet sich an junge Frauen und Männer zwischen 18 und 27 Jahren und bietet Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung, Berufsorientierung und zum sozialen Engagement. Durch das FSJ in der Schule erhalten sie die Chance in das Berufsfeld Schule hineinzuschnuppern und erste Erfahrungen zu sammeln.

Die FSJler bereichern unsere Arbeit, unterstützen uns spürbar, sind uns herzlich willkommen und werden von unseren Kindern immer sehr gemocht.

Wir bieten interessierten jungen Menschen für das kommende Schuljahr 2022/23 die Möglichkeit zur Absolvierung eines FSJ an unserer Schule an.

Ansprechpartnerin in der Grundschule: Wiebke Matzat, Schulleiterin 06138-941095.

Nähere Informationen zum FSJ unter www.freiwilligendienste-bdkj.de

Dies sind einige Aufgabenbereiche:

  •  Unterstützung der Lehrkräfte
  1. im Unterricht
  2. Einzelförderung/ Förderung in der Kleingruppe
  3.   Begleitung von Förder- und Forderzeiten
  4.   Begleitung und Mitgestaltungsmöglichkeiten von Schulfesten und                  Schulveranstaltungen (Klassenfahrten, Lerngänge, Ausflüge…)
  • Beaufsichtigung von Schülergruppen
  1. im Vertretungsfall Lehrerin des nächstliegenden Klassenraums ist Ansprechpartner/in)
  2.   auf dem Schulhof
  • Unterstützung und Bereicherung des AG-Angebotes der Ganztagsschule
                 1) AG-Leiter bei ihren Aufgaben unterstützen
                 2)Schülern während der AGs helfen,
                 3) eigene AG-Angebote machen
  • Übernahme diverser organisatorischer Aufgaben

Bewirb Dich bei uns – wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Entdeckertag „Die Wiese“

Am Mittwoch, den 19.5.2022 fand der erste Entdeckertag des aktuellen Schuljahres statt. Das Thema dieses Mal hieß: „Die Wiese“. Zuerst lernten die Kinder die Stockwerke der Wiese kennen.

Weitere Bilder finden Sie in der Galerie.

Dann ging es bei schönstem Sonnenschein mit Keschern und Becherlupen auf die Wiesen. Dort wurden die Pflanzen und Tiere ausgiebig von allen Kindern erforscht und betrachtet. Durch eine Becherlupe sehen die Tiere schon ganz anders aus. Das Malen der Tiere und Pflanzen fiel danach gar nicht so schwer. Die Kinder waren sehr erstaunt, was alles auf einer Wiese im Verborgenen krabbelt und kriecht.

Gemeinsam für andere

Heute, am Freitag, den 13. Mai war es endlich soweit: der Spendenlauf für die Ukraine fand statt. Im Vorfeld haben unsere Schulkinder auf einer Laufkarte Sponsoren gesucht, die für jede gelaufene Runde einen kleinen Beitrag spenden. Die Kinder der Grundschule Mommenheim wollten unbedingt gemeinsam etwas für die Ukraine und die dortgebliebenen Kinder machen.

Gut gelaunt und voller Tatendrang kamen die Kinder heute Morgen in die Schule. Um 9 Uhr trafen sich alle auf dem Mommenheimer Sportplatz. Nach einigen Worten von Frau Matzat und dem Bürgermeister, wurde sich noch kurz aufgewärmt und dann ging es an den Start. Jede Klassenstufe hatte eine Ecke. Nach jeder gelaufenen Runde bekamen die Kinder an „ihrer Ecke“ ein Gummiband. Egal, welche Klassenstufe, jedes Kind gab sein Bestes und lief „um sein Leben“. Runde um Runde kam dazu, so dass am Schluss von jedem einzelnen Kind eine zweistellige Rundenzahl erreicht wurde. Nach dem Lauf durften sich die Kinder an einem großen Büffet mit Kuchen, Obst, Gemüse und Müsliriegeln stärken.

Unterstützung bekamen die Kinder von den Lehrerinnen und den Eltern. Die Eltern der Grundschule Mommenheim halfen sowohl beim Büffet, spendeten Kuchen, Obst, Gemüse und Müsliriegel, verteilten Gummibänder nach den Runden und feuerten die Kinder an. Ganz herzlichen Dank an alle Eltern!

Das zusammen „erlaufene Geld“ geht an die „SOS-Kinderdörfer“ und die „Aktion Deutschland hilft“, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen.

Weitere Bilder vom Spendenlauf finden Sie in unserer Galerie.

Frohe Ostern

Liebe Eltern, liebe Kinder,

wir wünschen Ihnen und euch schöne, erholsame Ferien und einen sehr fleißigen Osterhasen.

Die Schule startet wieder am Montag, 25. April. Der offene Anfang beginnt um 7.50 Uhr für alle Kinder, der Unterricht beginnt für alle Kinder um 8. 00 Uhr.

Konzert „Kalif Storch“

Zu Gast bei uns waren am Freitag, 11.3.2022 drei Musiker des Landespolizeiorchesters. Sie führten zwei kleine Konzerte für die Zweit- und Drittklässler auf. Das Märchen „Kalif Storch“ wurde mit Worten und mit Musik erzählt. Dabei stand das Instrument „Klarinette“ im Vordergrund. Einige Kinder führten ein Rollenspiel der beiden Störche auf. Schließlich gelang es, auch mit Hilfe der zuschauenden Kinder, dass die Störche sich wieder in Menschen verwandeln konnten und die Geschichte ein glückliches Ende nahm.

Vielen Dank an die Musiker für dieses wunderschöne Klangerlebnis!

Weitere Bilder in unserer Galerie!

Feuerwehr

Traditionell gehen am Aschermittwoch die vierten Klassen immer zur Feuerwehr. So auch dieses Jahr. Dort wird den Kindern die Feuerwache gezeigt und alles erklärt. Zum Schluss gibt es immer einige praktische Vorführungen.

Winterferien

Fasching, Party, Konfetti, Luftballon

Liebe Kinder, liebe Eltern,

wir wünschen euch und Ihnen erholsame Winterferien und eine schöne Fastnachtszeit. Am Aschermittwoch ist alles vorbei und die Schule beginnt wie gewohnt um 7.45 Uhr für die Klassen 3 und 4 und um 8 Uhr für die Klassen 1 und 2.